Photonik-Akademie 2019

Photonik-Akademie 2019

Die Photonik-Akademie 2019 ist eine Praxiswoche für Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften und findet in diesem Jahr in Jena statt. Vom 21. bis 26. Juli 2019 haben sie die Möglichkeit, einen exklusiven Einblick in den Themenbereich Open Innovation zu gewinnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen namhafte Unternehmen und Institute der Branche, sprechen mit führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und erhalten einen Überblick über den Open-Innovation-Ansatz am Beispiel der Schlüsseltechnologie Photonik.

Die Akademie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet. Gastgeber 2019 ist die Lichtwerkstatt an der Friedrich-Schiller Universität Jena.

Von der Idee zur Innovation

In diesem Jahr steht der Open-Innovation-Ansatz im Mittelpunkt der Photonik-Akademie. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren hands-on, welche Möglichkeiten offene Innovationsprozesse im Bereich Photonik bieten und wie innovative Ideen entwickelt und in photonische Produkte umgesetzt werden.

Im Innovation Camp gilt es eine Aufgabe für eine aktuelle, praktische Fragestellung mittels hard- und softwarebasierten Lösungsmöglichkeiten zu bearbeiten. Im Team werden dafür die Ideen und Konzepte entwickelt, prototypisch umgesetzt und anbschließend vor eine Fachjury präsentiert.

Zur erfolgreichen Umsetzung der Projekte lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie man mit Hilfe von Design Thinking kreative Ideen und Lösungsansätze entwickelt, erhalten Kenntnisse über die Technologien des Rapid Prototyping und erfahren in verschiedenen Workshops beispielsweise, wie sich mit 3D-Druck oder Lasercutting präzise und hochwertige Objekte einfach erstellen oder elektronikbasierte Projekte mittels Mikrocontroller schnell umsetzen lassen.

Was die Photonik-Akademie bietet

  • Exkursionen zu Unternehmen und Instituten
  • Hands-on-Workshops (z.B. 3D-Druck, Lasercutting, Programmierung von Mikrocontrollern)
  • Umsetzung eines eigenen Innovationskonzepts im Innovation Camp
  • Hintergrundgespräche mit Gründern und Young Professionals
  • Vorträge von namhaften Experten

Wer teilnehmen kann

Teilnahmeberechtigt sind Bachelor- oder Masterstudierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften.

Bewerbungsunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (ca. 1 DIN-A4-Seite)
  • Leistungsnachweis aus dem Studium, Erstsemester: Studienbescheinigung statt Leistungsnachweis

Bewerbung ausschließlich per E-Mail an mail(a)photonik-campus.de einzureichen.

Einreichungsfrist für Bewerbungen: 30. Mai 2019

Die Teilnahme an der Akademie ist kostenlos. Reisekosten werden übernommen (Reisen mit der Bahn 2. Klasse, bei Nutzung des PKW zählt äquivalente Bahnreise).

Die Photonik-Akademie

Seit der ersten Photonik-Akademie im Jahre 2012 haben bereits über 100 Partner, Unternehmen und Institute aus der gesamten Branche in Deutschland, teilgenommen. Gastgeber ist immer eine Forschungseinrichtung wie ein Fraunhofer-Institut oder eine Universität. Bisherige Themen waren Lasertechnologien, Optische Technologien, Organische Leuchtdioden (OLED), Kommunikationstechnologien, Biophotonik und digitale Produktionstechnologien wie der 3D-Druck.

Die Photonik-Akademie ist Teil des Photonik Campus Deutschland – der gemeinsamen Nachwuchsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der deutschen Photonik-Branche sowie den Branchenverbänden VDMA, ZVEI und SPECTARIS.

Ziel der Photonik-Akademie ist es, gut ausgebildeten Nachwuchs auf die Schlüsseltechnologien zur Nutzung von Licht aufmerksam zu machen und ihn nachhaltig für die Photonik zu gewinnen. Denn die Hightech-Branche mit einer jährlichen Inlandsproduktion von 31 Milliarden Euro und einem überdurchschnittlichem Wachstum von rund sechs Prozent pro Jahr braucht gut ausgebildeten Nachwuchs, damit sie auch weiterhin internationale Spitzenplätze belegen kann.

Ansprechpartner

VDI Technologiezentrum GmbH
Projektträger des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Quantensysteme

Dr. Simone Wall
Tel.: 0211 6214-593
E-Mail: mail(at)photonik-campus.de

Barbara Kehrer
Tel.: 0211 6214-665
E-Mail: mail(at)photonik-campus.de


Photonik-Akademie 2018: Wissen vertiefen, Kontakte knüpfen

Ediz Herkert war bei der Photonik-Akademie 2018 dabei. Im Interview berichtet er, was er aus der Praxiswoche für sich mitgenommen hat - wissenschaftlich und beruflich.