Open Photonik Video

Open Photonik Video

Die „Open Photonik“-Makerszene mit ihren neuen kreativen Ideen brachte frischen Wind auf die Industrie-Fachmesse „LASER World of Photonics 2017“ in München – wie das Zusammentreffen dieser beiden Welten aussieht, hat der YouTuber Doktor Whatson festgehalten.

Sonderschau Open Innovation

Auf der Sonderschau „Open Innovation“ zeigten 13 Projekte ihre aktuellen Arbeiten aus den beiden Initiativen „Open Photonik“ und „Light Cares“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie luden die Messebesucher zum Ausprobieren, Diskutieren und Mitmachen ein.

Mit den Initiativen will das Bundesministerium Innovationsprozesse der Photonik auch für die Öffentlichkeit zugänglich machen, so dass sich Bürgerinnen und Bürger an den Projekten direkt beteiligen können. Langfristig sollen so neue Partner in der Maker-Szene und in der interdisziplinären Forschung für die Photonik gewonnen werden.

Make Light MAKEATHON

Dieses Jahr feierte auf der Laser-Messe ein ganz besonderes Highlight Premiere: der Make Light MAKEATHON. Rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland entwickelten  innerhalb von nur 24 Stunden in Teams ein Produkt von der Idee bis hin zum Prototypen – wie etwa den „Smog Dog“, ein Gerät von der Größe eines Rasenmäher-Roboters, das Luftverschmutzung oder Brandgeruch mit seinem optischen Sensorsystem orten kann.

Die Make Light-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung - eine Do-it-Yourself-Initiative für Bastler, Kreative, Künstler, Studierende und alle interessierte Bürgerinnen Bürger - steht Pate für den MAKETHON.

Termine

24.11.2017 - 24.11.2017 | Aurich

Lehrerfortbildung senseBox Umweltsensoren

Alle Termine