Explorative Forschung

Neues Wissen, neue Erkenntnisse, neue Ideen – sie sind der Nährboden, auf dem die Technologien der Zukunft gedeihen. Die explorative Forschung sät die Samen für die Photonik von morgen und übermorgen. Das wirkliche Potenzial völlig neuartiger technologischer Ansätze lässt sich oftmals nur schwer vorhersagen. Ein unkonkreter Anwendungsbezug sowie das enorme Forschungsrisiko halten Unternehmen und Institute oftmals davon ab, sich mit Themen in einem enorm frühen Entwicklungsstand zu beschäftigen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung will mit der Förderung von explorativ angelegten Forschungsprojekten helfen, diese Lücke zu schließen.

Ansprechpartner

Foto: Dr.  Christian  Flüchter
Dr.Christian Flüchter
+49 211 6214-261