Brussels is calling

Europäische Photonik-Community trifft sich vom 1. bis 2. März auf dem Photonics Public Private Partnership Annual Meeting in Brüssel / EU-Kommissar Günther H. Oettinger als Keynotespeaker erwartet.
Blick in einen Saal von hinten nach vorne über das Publikum hinweg.

Jährlich trifft sich das europäische Who is Who der Photonik in Brüssel. Hier: Das Photonics21 Annual Meeting vom März 2014. Bild: VDI Technologiezentrum GmbH

28.01.16

Photonics21 / VDI Technologiezentrum

Unter dem Motto „Have your say!“ findet das Photonics Public Private Partnership Annual Meeting dieses Jahr vom 1. bis 2. März in Brüssel statt. 

Im Fokus der Veranstaltung in der belgischen Landeshauptstadt steht die Erarbeitung der Forschungs- und Innovationsschwerpunkte für das neue Arbeitsprogramm 2018-2020 des EU-Forschungsprogramms Horizon 2020. Als Keynotespeaker wird Kommissar Günther H. Oettinger erwartet. Photonics21 Präsident Mertin wird in seinem Vortrag das Potenzial der Photonik für die Digitalisierung der Europäischen Industrie thematisieren.

Das englischsprachige Event bietet Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit Experten der Europäischen Photonik-Community aus Industrie und Forschung sowie Vertretern der Europäischen Kommission  zu vernetzen, mit ihnen zu diskutieren und den 10. Jahrestag der Plattform Photonics21 feiern.

Die Europäische Technologieplattform Photonics21 ist mit mehr als 2500 Mitgliedern ein Netzwerk der führenden Photonik-Industrie und der relevanten Akteure aus den Bereichen Forschung und Entwicklung. Derzeitiger Präsident der Plattform ist Dr. Michael Mertin, CEO JENOPTIK.

Photonics21 zielt darauf ab, Europa als Marktführer in der Entwicklung und Bereitstellung von photonische Technologien innerhalb der verschiedenen Anwendungsgebiete wie IKT, Beleuchtung, industrielle Fertigung, Life Science, Sicherheit so wie in Bildung und Ausbildung zu etablieren.

Weitere Informationen

Fußzeile

  • ResearchGATE's
  • Mister Wong
  • LinkaARENA
  • google.com
  • Webnews
  • YiggIt
  • Folkd