Hochpräzise Messtechnik auch auf großen Flächen

BMBF-Verbund präsentiert ersten Meilenstein bei der Entwicklung einer neuartigen mehrskaligen optischen 3D-Messtechnik für Multisensor-Koordinatenmessgeräte.

Bild 1 und 2: Ergebnisse der einer mit dem mehrskaligen optischen Sensor-Messkopf beispielhaft an einer Geldmünze durchgeführten Messung (Bildquelle: NanoFocus AG).

27.08.10

Werth Messtechnik GmbH, Gießen

Die Firmen Werth Messtechnik GmbH und NanoFocus AG präsentieren einen ersten Erfolg aus dem Verbundprojekt "Mehrskalige optische 3D-Messtechnik für Multisensor-Koordinatenmessgeräte (MOP-3D)".

Ziel des Verbundprojektes MOP-3D ist die Entwicklung eines optisch-flächenhaft antastenden 3D-Sensorsystems mit einem über mehrere Größenordnungen flexibel skalierbaren Messbereich zur Qualifizierung von funktionalen mikro- bzw. nanostrukturierten Bauteilen und Oberflächen in industriellen Produktionsprozessen.

Mit dem Aufbau eines Sensorsystems, dass zwei verschiedene optische Messverfahren für unter-schiedliche Messbereiche in einem einzigen Messkopf vereint, sowie der Integration dieses kombinierten mehrskaligen optischen Sensor-Messkopfs in ein hoch präzises Multisensor-Koordinatenmessgerät wurde zu Projekthalbzeit ein wichtiges Teilziel im MOP-3D Projekt erreicht.

Nach Projektende liefern die Ergebnisse aus dem MOP-3D Projekt einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Produktionsausschuss sowie zur Sicherung der Technologiekompetenz im Bereich der optischen 3D-Höchstpräzisions-Messtechnik.
Das Verbundprojekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit einem Beitrag von 830.000 EUR gefördert.




Informationen zu den Projektpartnern

  • Die Werth Messtechnik GmbH ist ein international führender Hersteller von Multisensor-Koordinaten-Messgeräten. Weitere Informationen unter www.werthmesstechnik.de

  • Die NanoFocus AG ist ein führender Hersteller von hochauflösenden optischen 3D-Messsystemen für Anwendungen im Laborbereich bis zur automatisierten Qualitätskontrolle in der Produktion. Weitere Informationen unter www.nanofocus.de.

  • Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben. Weitere Informationen unter www.ptb.de.


Ansprechpartner
Werth Messtechnik GmbH
Thomas Wiedenhöfer
Siemensstr. 19, 35394 Gießen
Tel.: 0641 / 7938-546
thomas.wiedenhoefer@werthmesstechnik.de

Fußzeile

  • ResearchGATE's
  • Mister Wong
  • LinkaARENA
  • google.com
  • Webnews
  • YiggIt
  • Folkd