Projektträger

Das VDI Technologiezentrum (VDI TZ) Düsseldorf ist seit 1973 im Auftrag und mit Unterstützung des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als Projektträger (PT) tätig.

Der Projektträger fungiert allgemein als Anlaufstelle für Antragsteller. Das Aufgabenspektrum erstreckt sich von der Planung, Beurteilung, Ablaufverfolgung, Steuerung und Mitwirkung bei der Erfolgskontrolle der Einzelvorhaben bis zur Mitarbeit bei der Programmentwicklung und Programmbegleitung.

Es werden vertraglich geregelte Aufgaben durchgeführt, die im Rahmen von Förderprogrammen für die entsprechenden Bundesministerien zur Gewährung einer optimalen fachlichen und administrativen Betreuung von Förderantragstellern in allen Phasen des Projektverlaufs führen.

Der Projektträger ist zur Verschwiegenheit und Wahrung der Wettbewerbsneutralität verpflichtet und arbeitet nach allgemeinen Richtlinien sowie nach besonderen Weisungen.

Hauptaufgaben des Projektträgers

  • Mitwirkung bei der Identifizierung und Konzepterarbeitung neuer Förderschwerpunkte sowie fachlich-wissenschaftliche Fortschreibung laufender Förderaktivitäten
  • Beratung von Antragstellern bei der Planung von Forschungsvorhaben. Fachliche sowie betriebswirtschaftliche Prüfung und Abstimmung von Förderanträgen Vorbereitung von Förderentscheidungen der Fachministerien und Weiterleitung an den Zuwendungsempfänger
  • Fachliche, finanzielle und administrative Abwicklung laufender Vorhaben inclusive Verwendungs-bzw. Erfolgskontrolle und Bewertung
  • Verbreitung der Forschungsergebnisse durch Statusseminare, Workshops und Veröffentlichungen
  • Betreuung und Koordination bilateraler Projekte in Europa und Übersee Unterstützung deutscher Stellen bei der Zusammenarbeit mit internationalen Gremien

VDI Technologiezentrum GmbH
Abteilung Laser- und Optikforschung
Ihre Ansprechpartner

Fußzeile

  • ResearchGATE's
  • Mister Wong
  • LinkaARENA
  • google.com
  • Webnews
  • YiggIt
  • Folkd