Richtlinien über die Förderung zum Themenfeld „NanoLux - weiße Leuchtdioden für die Beleuchtung“

Das BMBF stellt Fördermittel für kooperative, vorwettbewerbliche Verbundprojekte im Themenfeld "NanoLux – weiße Leuchtdioden für die Beleuchtung" zur Verfügung. Gefördert werden Projekte zu innovativen Produkten oder Verfahren, die zu völlig neuen oder wesentlich verbesserten technischen Lösungen mit bedeutendem Marktpotenzial führen.

In der Deutschen Agenda „Optische Technologien für das 21. Jahrhundert“ und dem Förderprogramm „Optische Technologien“ wurden Leuchtdioden (LED) als effiziente und umweltschonende Lichtquellen für die Beleuchtung als prioritär identifiziert. Während einfarbige LEDs bereits eine wesentliche Rolle in verschiedenen Beleuchtungsanwendungen wie z.B der Hinterleuchtung von Kleindisplays spielen, sind weiße LED noch nicht für Anwendungen, in denen große Lichtmengen benötigt werden, geeignet. Die Erarbeitung und Umsetzung dieser Technologie, aus Nano-Schichten Licht für die Beleuchtung zu erzeugen, verspricht einen wichtigen und nachhaltigen Beitrag für die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland.

Weitere Informationen

Bekanntmachung

Laufzeit

28.10.2003 - 30.01.2004

Ansprechpartner

Projektträger Laser- und Optikforschung
VDI Technologiezentrum GmbH
Lars Unnebrink
Tel.: +49 (0) 211 6214-598
Fax: +49 (0) 211 6214-484
E-Mail: unnebrink@vdi.de

Fußzeile

  • ResearchGATE's
  • Mister Wong
  • LinkaARENA
  • google.com
  • Webnews
  • YiggIt
  • Folkd